Greenville Ratgeber

Badezimmer - aussergewöhnlich zeitlos

Wir haben etwas gegen langweilige Bäder

Jeden Morgen verlassen wir das Bad frisch gewaschen und wohl gerüstet für den Tag und hoffentlich bei bester Laune.

Aber wie soll der Start in den Tag fröhlich sein, wenn er in einem unmodernen oder langweiligen Badezimmer beginnt? Darum investieren wir in die Bäder unserer Greenville holzhäuser Aufmerksamkeit, Fantasie und Ideen, so dass jedes einzelne auf die Bedürfnisse der Bewohner abgestimmt und zugleich außergewöhnlich und zeitlos ist.

Platz für die freistehende Badewanne

Viele unserer Bauherren träumen von einer freistehenden Badewanne. Sie ist ein Stück Luxus, das wir uns gern gönnen. Zwar nimmt sie mehr Platz in Anspruch als ein eingebautes Exemplar, aber mit einer geschickten Aufteilung ist das kein Problem. Das Bad in unserem Beispiel ist 12 m² groß. Die Badewanne, die an einer Seite an die Wand grenzt, beansprucht ca. 5,5 m². So wie wir sie eingeplant haben, kann man bequem herumlaufen, und es sieht großzügig aus. Der Installationsblock mit den Armaturen dient als Ablagefläche für Kerzen, Pflanzen oder dekorative Accessoires.

Zeitlose, elegante Badeinrichtung

Blickgeschützte Bereiche

Den Raum haben wir mit einer Trockenbauwand unterteilt, die die Waschtische einfasst. Dahinter verbergen sich auf einer Seite die Dusche, auf der anderen das WC. So werden blickgeschützte Bereiche geschaffen, die auch dann etwas Privatsphäre ermöglichen, wenn man das Bad zu zweit benutzt. Ein Vorteil auch, wenn kleinere Kinder mit im Bad sind: Sie sind unter Aufsicht, ohne das Gefühl zu bekommen, ständig beobachtet und kontrolliert zu werden.

Eine zeitlos schöne Ausstattung wird nie unmodern

Sicher kennen Sie Bäder, denen man ihr „Baujahr" deutlich ansieht („Solche Fliesen waren in den 80er Jahren der letzte Schrei..."). Für unsere Greenville Häuser setzen wir auf eine zeitlose Ausstattung. Sie altert nicht und sie erhält den Wert des Hauses.

In unserem Beispiel haben wir die Wände mit den halbhohen Paneelen versehen, die so typisch sind für die holzhäuser im skandinavischen und im Neu England Stil. Sie sind robust und leicht zu reinigen, für den Nassbereich müssen sie zudem wasserfest ausgerüstet sein. Ergänzt werden sie durch klassische Fliesen, sei es in dezenten Farben oder mit einem einfachen klassischen Muster wie beispielsweise die englischen Streublumen.
Alternativ kann man den oberen Teil der Wand mit einer für den Nassbereich geeigneten Wandfarbe lasieren. Schön sind pudrige, matte Farben. Das hat den Vorteil, dass man dem Bad durch eine neue Wandfarbe und neue Accessoires jederzeit ohne allzu großen Aufwand ein neues Gesicht geben kann, wenn man möchte.

Individualität ist Trumpf

Bei den Armaturen greifen wir gern auf klassische englische Modelle zurück. Sie sind modern in der Funktion, komfortabel in der Handhabung und nostalgisch im Design und passen schön in die heimelige Atmosphäre unserer holzhäuser.

Auch für die Badezimmer gilt: Es gibt bei uns keine Schablone, kein „Standardbad". Alles ist wohl durchdacht und hat seinen eigenen Charakter. In jedes Badezimmer gehen die Wünsche der Bauherren ein, bis hin zur integrierten Sauna oder dem integrierten Ankleidezimmer. Schauen Sie sich die Bilder auf unserer Website einmal an, Sie werden ganz unterschiedliche Lösungen finden, die eines gemeinsam haben: Sie sind nie langweilig.

Autor:

4.2857142857143 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 4.29 (7 Bewertungen)

Newsletter Anmeldung: