Greenville Ratgeber

Haustour im New England Holzhaus

Habt große Träume und sie werden wahr!

Kommt mit in die Schweiz in dieses New England Holzhaus.

Diese Familie hatte einen Traum an den sie fest geglaubt hat. Und das Träume wahr werden - das sehen Sie hier:

    

Ortskern und viele Auflagen berücksichtigen

Heute sind wir bei einer Familie aus der Schweiz in Ihrem New England Haus zu Gast.

Diese Familie hatte einen Traum an den sie fest geglaubt hat. Heut vor 10 Jahren konnte sie es sich noch nicht vorstellen, so ein Haus zu bauen.

Es fehlte am Grundstück, es fehlte an der Firma die es umsetzen kann. Aber der Traum war da. Und wenn man an seinen Traum wirklich glaubt, dann schafft man es auch.  Der größte Fehler ist, das man seine Träume und seine Ziele zu niedrig ansetzt. Und wisst Ihr was: Sie treffen dann genau so ein. Und dann ist das Ergebnis eben auch entsprechend zu niedrig.

Bei diesem Haus war die größte Herausforderung die zentrale Lage des Grundstückes in einem kleinen Ort, direkt neben der Kirche. Wir mussten einige Bauauflagen erfüllen, um dieses Projekt überhaupt umsetzen zu können.

Das Haus ist sehr groß. Durch die Farbabsetzungen in Weiß an Fenstern, Eckbrettern, Geländern und Untersichten gewinnt das Holzhaus eine gewisse Leichtigkeit.

New England Hanghaus

Eingangsbereich auf dem oberen Hang, hier findet Ihr die Zufahrt in die vier Garagen

 

Die Haustour beginnt an der Garage. Wir haben insgesamt 4 Garagen. Eine kleine Garage für den Oldtimer, der durch ein großes Fenster auch aus dem Wohnzimmer betrachtet werden kann. Und drei große Garagen. Die Holztore werden elektrisch betrieben und sind typisch für Häuser im amerikanischen Style. Die Garage hat eine Montagegrube für die Oldtimer. Wir haben dazu einfach Bohlen über die Öffnung im Boden gelegt.

Über der Garage befindet sich ein „Männerraum“, in den sich der Hausherr zurückziehen kann, wenn er seine Büroarbeit erledigt. Dort ist es ausgesprochen ruhig. Das Treiben im Haus stört hier oben niemanden. Zugleich hat man eine spektakuläre Aussicht.

Von der Garage geht es direkt unter einer Überdachung in das Haupthaus. Als erstes findet Ihr dort die Hauswirtschaftsräume, den Hunderaum und die Speisekammer, an die die Küche anschließt. Eine große Kleiderkammer für Sachen und Schuhe wird im Anschluß von einer kleinen Garderobe und dem Gäste-WC abgelöst.

Zentral gelegen mit einer sensationellen Aussicht befindet sich das Esszimmer. Rechts und links findet Ihr Küche und Wohnzimmer. Von hier könnt Ihr bequem auf die Porch.

Veranda und Porch

Teil der nicht überdachten Porch - zum Sonnen

Im Obergeschoß geht es von der Galerie in die Schlafräume, an die jeweils ein Bad und eine Ankleide angeschlossen ist.

Das Haus hat drei Geschosse. Im Kellergeschoß, dass über 50% außerhalb des Erdbereiches liegt, befinden sich Heimkino, Büro, Gästezimmer, ein Duschbad sowie Mudroom und Lagerflächen.

Das Haus ist ein typisches Hanghaus mit Teilkeller. Im Hang befinden sich lediglich die Keller- und Lagerräume zur statischen Absicherung. Das Holzhaus ist an die Kellerwand angedockt. Die Decke ist bereits eine komplette Holzdecke. 

Verwendete Materialien

Folgende Materialien haben wir verwendet:

Sanitärkeramik: https://www.ceramicaglobo.com/de/collections/paestum

Armaturen: http://www.fir-italia.it/

Boden: Eiche Souvage, Handgehobelt

Küche: Greenville Shakerkitchen

Treppe: Greenville Treppe mit Eichetritte Souvage

Fenster: https://www.elitfonster.se/

0 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 0.00 (0 Bewertungen)

Newsletter Anmeldung:

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.