Slide background

Blog

Klein aber fein

In Lörrach im Schwarzwald, ganz in der Nähe von Basel, steht eines unserer schönsten Holzhäuser. Es hat eine beachtliche Größe und bietet den Platz für 3 Generationen. Unsere Bauherren haben in der Planungsphase sehr großen Wert auf die effiziente Ausnutzung jedes qm Wohnraums gelegt. Ein gutes Beispiel dafür ist der Hauswirtschaftsraum - auch Mudroom genannt. Er fällt im Gegensatz zum Haus sehr klein aus und beherbergt trotzdem Heizung, Elektrokasten, Wasseranschlüsse, Stauraum, Waschmaschine, Tumbler, einen Putzmittelschrank und einen Schrank zum Wäsche Sortieren. In ihm ist ein Wäscheabwurf integriert - so dass die Wäsche aus dem Obergeschoss direkt in diesen Schrank gelangt.

GRV 4678

Links der "Wäschesortierschrank". Er schließt direkt an der Decke an. In ihm befindet sich der Wäscheabwurf.

GRV 4672

Die schmutzige Wäsche aus dem Obergeschoss landet direkt im Wäscheschrank und kann dort in die einzelnen Fächer (5 Stück) sortiert werden. Ist die Tür geschlössen, sieht es fein aufgeräumt aus.

GRV 4697

Im Bad im Obergeschoss wird die Wäsche nach unten geworfen. Der Einwurf ist passend zu den Paneelen in Weiss gehalten und wirkt geschlossen wie ein kleines Bild.

Bewerte diesen Beitrag:
Wandfarbe in kleinen Räumen
New England Style bei Basel

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 votes
There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest. Sign up or login to your account.
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location

Newsletter Anmeldung: