Slide background

Blog

Die heilende Wirkung der Farbe Türkis

Wenn man an die Farbe Türkis denkt, dann denkt man an unberührte Buchten im Meer, an Salzwasser und vielleicht spürt man dann schon, wie man innerlich ganz ruhig wird.

Außen 1 von 1 12

Ein Küchenregal in Shabby - Chic und dazu eine Lampe in Türkis. Was will man mehr? 

Wie man in Gedanken auf einmal beim letzten Sommerurlaub am Meer ist. Möglicherweise spürt man noch die Meeresbrise. Genau diese Wirkung hat die Farbe Türkis auf uns. Sie wirkt heilend und gleichzeitig belebend. Nicht ohne Grund wird sie auch in der tiefenpsychologischen Behandlung eingesetzt und gilt als „Farbe des Lebens“. Und genau deshalb eignet sie sich wunderbar für die Raumgestaltung, wenn man möchte, dass sich die Effekte der Farbe auf das eigene Leben übertragen.

Außen 1 von 1 11

TÜRKIS in Verbindung mit Lichtgrau ist eine tolle Kombination. Die Oberschranktüren sind von einem alten Eisenschrank. In Türkis gestrichen. 

 

Der beste Beweis dafür ist die Einrichtung des Café Chapeau in Landsberg am Lech. In verschiedenen Abstufungen ist alles in Türkis eingerichtet. Die Mischung aus Grün und Blau wirkt kühl, ohne jemals kalt zu wirken. Vielmehr fühlt man sich regelrecht erfrischt, wenn man die Farbe betrachtet. Das antike Hellgrau und die Fliesen mit dem portugiesischen Muster runden das Farbspiel harmonisch ab und setzen die richtigen Akzente.

Außen 1 von 1 3

Portugiesische Fliesen in Lichtgrau. Die Lampen und Accessoires in Türkis. Eine sehr beruhigende Farbkombination.

 

Das Café ist ganz im Shabby Chic Look gestaltet. Die Schiebetür – eine sogenannte Barndoor –  ist beispielsweise einfach eine alte Tür, die angestrichen wurde und sich perfekt in das Nebeneinander aus alt und neu fügt. Auch der SMEG Kühlschrank sieht aus wie aus einer anderen Zeit und die Badheizkörper aus England haben sogar noch die alten Rippen. Sowohl der Kühlschrank als auch der Heizkörper können dabei wunderbar allein stehen. Aus alt wurde hier neu gemacht, ohne den Charme des Alten zu verlieren. Kein Wunder, dass man sich wie in Südfrankreich fühlt, wenn man das Café betritt.

Schiebetür in Türkis Außen 1 von 1 6

Eine alte Tür wurde als Schiebetür - Barndoor - umfunktioniert. In Türkis gestrichen - sieht es atemberaubend aus.

 

Und welche Farbe passt dazu besser als Türkis? Eine Farbe, die zum Träumen anregt und frischen Wind in die Inneneinrichtung bringt. Selbstbewusstsein schenkt, gute Kommunikation fördert und für einen klaren Blick sorgt. Türkis in der Raumgestaltung einzusetzen, ist ein einfacher Weg, von den Heilwirkungen der Farbe zu profitieren und sich eine persönliche Wohlfühloase zu schaffen.

Was habt Ihr in Türkis? Schreibt es uns in die Kommentare. Wir freuen uns über Eure Anregungen!

 

Facelifting am Haus
Die Kunst einfach zu bauen - Dein Lieblings-Podcas...
 

Kommentare (1)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
This comment was minimized by the moderator on the site

Ich liebe diese Farbe "türkis", weil ich sie so als erfrischend empfinde. Mein Arbeitszimmer ist in türkis-aubergine gehalten mit weissen und alten abgelaugten Möbeln. Mein Schlafzimmer ist in einem türkis-grauem Farbton gehalten, also eher...

Ich liebe diese Farbe "türkis", weil ich sie so als erfrischend empfinde. Mein Arbeitszimmer ist in türkis-aubergine gehalten mit weissen und alten abgelaugten Möbeln. Mein Schlafzimmer ist in einem türkis-grauem Farbton gehalten, also eher gedämpft, so dass man einen kühlen Kopf zum Schlafen hat, aber nicht permanent neu angeregt wird und so den Schlaf rauben könnte. Meine Terrasse ist ebenfalls in türkis-blauen Tönen gehalten, damit man sich wie im Urlaub fühlt.

Weiterlesen
Guest
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Newsletter Anmeldung:

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.