Slide background

Blog

Das Jugendzimmer

Das Jugendzimmer ist die erste "eigene Wohnung" der heranwachsenden Kinder. Es dient zum Relaxen, Lernen und ist auch der Treffpunkt mit Freunden. Bei der Einrichtung spielt die Meinung der Eltern eher eine zweitrangige Rolle. Wir versuchen, schon möglichst früh den Jugendlichen mit in die Planung einzubinden. Heranwachsende möchten sich oftmals auch in ihrem Wohnstil von den Erwachsenen unterscheiden und bei der Gestaltung ihrer eigenen vier Wände das Sagen haben. Das aktive Einbinden des Nachwuchses in die Planungsphase sorgt nicht nur für den familiären Frieden, sondern auch dafür, dass sich der Jugendliche später wohl fühlt.

Er macht seine ersten Erfahrungen in Sachen Planen und Einrichten. Seine Ideen und Kreativität sind gefragt. Er lernt verstehen, dass am Anfang aller Taten die Gedanken stehen.

Greenville Jugendzimmer

Perfektes Mädchenzimmer. Das Bett ist 1,40 m breit und dient zum Schlafen und zum Relaxen. Unnötige Möbel gibt es nicht. Neben einem passenden Kleiderschrank ist der Schreibtisch für die täglichen Schulaufgaben das wichtigste Arbeitsmittel.

Jugendzimmer

Elegant und zurückhaltend eingerichtetes Jungenzimmer. Er legt keinen großen Wert auf "Pomp". Als Schreibtisch dient eine Holzplatte in der Farbe des Bodens. Wichtig sind die Arbeitsutensilien darauf zu verstauen - PC und Canon-Kamera. Coole Sache - finden wir.

Bewerte diesen Beitrag:
Eingangsbereich
Wohnen auf der Porch

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 votes
There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest. Sign up or login to your account.
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location

Newsletter Anmeldung: