Greenville Ratgeber

Kleines amerikanisches Holzhaus mit großer Wirkung

Wer vermutet schon, dass dieses Haus nicht mehr als 120 Quadratmeter Wohnfläche hat?

Durch den schlichten Baukörper, zwei Vollgeschossen mit Satteldach, sind die Grundinvestitionskosten für dieses Haus niedrig. Den typisch amerikanischen Look erreichen wir durch die praktische Porch, die sich über die gesamte Hausbreite zieht, Sprossenfenster und Fensterläden. Der Carport selbst hat als vertikalen Akzent ein Türmchen bekommen. Abends brennt dort Licht – wie in einem kleinen Leuchtturm, der den sichern Hafen markiert.

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Vom Doppelcarport gelangt man entweder über den Hauswirtschaftsraum ins Haus oder über die Porch. Die naturbelassenen Eichedielen reichen vom Wohnraum bis in den Eingangsbereich. Durch diese durchgängige Verlegung erreichen wir optisch eine Vergrößerung der Fläche, der Wohnraum wirkt großzügiger. Die Treppe ist mit Greenville Paneele verkleidet. Dahinter befindet sich die Speisekammer, die von der Küche aus erschlossen ist. Der Erker im Schlafzimmer bietet schon beim Erwachen einen herrlichen Blick über die Obstplantagen des Bodensees.

Entspannung pur, das finden unsere Bauherren jeden Tag in ihrem neuen Holzhaus. Dabei ist es egal, ob sie sich draußen auf ihrer Veranda an einer guten Tasse Kaffee erfreuen oder abends mit Freunden eine Runde Billard spielen. Das Haus ist so wohnlich und rundum auf das Paar abgestimmt, dass sie sich hier auf jedem Quadratmeter wohl fühlen.

 

2.8235294117647 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 2.82 (17 Bewertungen)

Newsletter Anmeldung: